Vereinsvorstand und unsere Ansprechpartner vor Ort

1.Vorsitzender: Pfarrer Stephan Wolff

2.Vorsitzende: Gisela Watzke-Scholl

Geschäftsführer und Kassenwart: Rolf Erlewein

Schriftführerin: Corinna Lachmann

v.l.n.r.: Rolf Erlewein, Corinna Lachmann, Pfarrer Stephan Wolff, Gisela Watzke-Scholl



Father Dr. Anthony Adani

Von 2015 bis 2019 war ich in Koblenz, um an der Hochschule Vallendar zu promovieren. Frieden in der Welt ist ohne Bildung nicht vorstellbar. Mir ist es ein Herzensanliegen, in meiner Heimatstadt den vielen Kindern eine solide Bildung zu ermöglichen. Deshalb bitte ich Sie, liebe Leser und Leserinnen, uns bei dem Schulbauprojekt großzügig zu unterstützen. In Dankbarkeit und Freude halte ich – auch wenn mein neuer priesterlicher Wirkungsort inzwischen im Bistum Münster ist – die Verbindung zwischen dem Ohodo Schulprojekt Nigeria e.V Koblenz und meinem Heimatort.



Reverend Father
Dr. Matthew Ezea

Zurzeit verlassen weit mehr als 70% der Schülerinnen und Schüler die staatlichen Schulsysteme, weil diese mangels Angebot an schulischer Qualität ihre Bildungsziele nicht erreichen können. Aktuell haben selbst unsere primitivsten Bildungsangebote einen überzeugenden Zulauf an jungen Menschen, die an Weiterbildung interessiert sind, obwohl weder ein Dach über dem Kopf, noch geeignetes Lehrmaterial, noch ein regelmäßiges Lehrangebot vorhanden ist. Derzeit werden regelmäßig von mehr als 200 Kindern und deren Eltern Lehrangebote nachgefragt. Um den Bedarf an Bildung zu gewährleisten, bedarf es einer soliden und qualitativ angemessener Stätte, geeigneten Lehrern und pädagogischen Hilfskräfte, Lehrmaterial und im Idealfall auch Nahrung.
Im Namen all dieser Kinder und deren Zukunft bitte ich aus vollem Herzen um Ihre Hilfe, damit die Menschen in OHODO / Nigeria, die Kinder und das Gesellschaftssystem eine sichere, und demokratische Zukunft haben können.